Gottfrieds Kochbuch

Ostfriesischer Grünkohl mit Kasseler

Ostfriesische Küche

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen
Ostfriesischer Grünkohl mit Kasseler

Zutatenliste

800 g-1000 g Grünkohl, gehackt, tiefgefroren,
150 g Zwiebel,
100 g Schinkenwürfel, 
5-10 g Butter oder Öl, 
ca. 250 ml Gemüsebrühe,
Haferflocken nach Bedarf,
Salz,
Pfeffer,
Muskat,
ca. 500 g Kasseler (Lachs),
1 l Gemüsebrühe,
Pfefferkörner,
Wachholderbeeren,
Lorbeerblatt

Zubereitung

Die Zwiebeln fein würfeln und zusammen mit den Schinkenwürfeln im heißen Öl glasig braten.
Grünkohl und die Brühe hinzufügen und ca. 1 Stunde köcheln lassen.
Abbinden mit einigen Haferflocken und dann abschmecken.
Der Kasseler wird in der Gemüsebrühe, die mit Pfeffer, Wachholderbeeren und Lorbeerblatt gewürzt wurde, ca. 20 min. gekocht.

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    Germany
  • Kosten
  • Vegetarisch
    Ja
  • Diabetisch
    Ja
  • Portionen
    4
  • Alternative Menge
  • Zubereitungszeit
    2 Stunden
  • Kilojoule
  • Fettgehalt
    5,5 - 7,9
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
    15 - 40 g
  • Kohlehydrate
    7 g
  • Schwierigkeitsgrad
    Normal
  • Geändert
    09. Dezember 2013
  • Gelesen
    2940

Notizen

Dazu schmecken Salzkartoffeln.

Kommentare



Nur registrierte Benutzer dürfen Kommentare abgeben, bitte melden Sie sich an wenn Sie Kommentare veröffentlichen wollen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.