Gottfrieds Kochbuch

Updrögt Bohnen

Ostfriesische Küche

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen
Updrögt Bohnen

Zutatenliste

500 g Bohnen,
750 g getrockneter durchwachsener Speck,
2 Mettwürstchen,
½-3/4 l Wasser,
500 g Kartoffeln,
Salz,
Pfeffer

Zubereitung

Reife, weichschalige Bohnen werden von den Fäden befreit und auf ein sogenanntes „Bohntjeband“, einen dünnen Faden, gereiht.
Zum Trocknen hängt man sie dann auf den Boden oder in die Küche.
Wenn die Bohnen nach mehreren Wochen trocken sind, gibt man sie zur Aufbewahrung in einen Leinenbeutel.
Die Bohnen werden gründlich gewaschen und mit einer Schere in 2 cm lange Stücke geschnitten.
Dann weicht man sie eine Nacht lang ein.
Am folgenden Tag werden die Bohnen in frischem Wasser etwa 20 Minuten gekocht.
Nun gibt man sie auf einen Durchschlag und spült sie nochmals ab.
Der Speck wird mit dem Wasser und den Bohnen aufgesetzt und muss 2 Stunden langsam kochen.
In der letzten halben Stunde werden die Kartoffeln und die Mettwurst mitgekocht.
Wenn alles gar ist, wird dieses Gericht „durchgestampft“ und mit etwas Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    Germany
  • Kosten
  • Vegetarisch
    Ja
  • Diabetisch
    Ja
  • Portionen
    4
  • Alternative Menge
  • Zubereitungszeit
    2 Stunden 30 Minuten
  • Kilojoule
  • Fettgehalt
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
  • Kohlehydrate
  • Schwierigkeitsgrad
    Normal
  • Geändert
    09. Dezember 2013
  • Gelesen
    3476

Kommentare



Nur registrierte Benutzer dürfen Kommentare abgeben, bitte melden Sie sich an wenn Sie Kommentare veröffentlichen wollen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.